Online-Seminar: Genehmigungsverfahren in Zeiten der Pandemie

10.03.2021, Online-Seminar | Umweltakademie Fresenius GmbH

Online-Seminar: Genehmigungsverfahren in Zeiten der Pandemie

Möglichkeiten des Planungssicherstellungsgesetzes in 2021 für die Industrie

Übersicht Programm Referenten Veranstaltungsort Preise & Leistungen

Übersicht

Die COVID-19-Pandemie führte u.a. zur Schließung von Verwaltungen für den Publikumsverkehr und zum Verbot von größeren Versammlungen. Aus Gründen des Infektionsschutzes können daher viele Planungs- und Genehmigungsverfahren derzeit nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Dies führt zu vielen Problemen für die Industrie und deren Planungssicherheit von laufenden aber auch anstehenden Genehmigungsverfahren.

Die hieraus resultierenden praktischen Fragen werden seit 2020 durch das Planungssicherstellungsgesetz rechtssicher beantwortet. Wie sehen die Erfahrungen der letzten Monate aus und wie geht es nun aufgrund der Pandemiesituation weiter?

Die Referenten geben Ihnen einen Überblick zu den relevanten Handlungsoptionen in umweltrechtlichen Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahren. Sie berichten zu den aktuellen Erfahrungen mit digitalen Beteiligungsformaten wie etwa Online-Konsultationen und der Auslegung im Internet. Das PlanSiG ist einschlägig für Verfahren im BImSchG, WHG, AEG, FernStrG und vielen anderen Gesetzen. 

Informieren Sie sich jetzt!

Für wen ist dieses Online-Seminar wichtig?

  • Abteilungsleiter und leitende Mitarbeiter aus Umwelt-, Qualitäts-, Sicherheits- und Arbeitsschutzabteilungen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Planungs- und Genehmigungsbehörden, Kommunen und private Vorhabenträger
  • Betriebliche Umweltbeauftragte, v.a. Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte, aber auch Gewässerschutz- und Abfallbeauftragte
  • Leiter Genehmigungen
  • Leiter der Rechtsabteilungen
  • Beratende Ingenieure für Anlagenbetreiber

© VectorMine - AdobeStock

Programm

Mittwoch, 10. März 2021

Das Online-Seminar wird von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr stattfinden.

9.15 Öffnung des virtuellen Seminarraums

9:30 Begrüßung und Vorstellung der Referenten

Inhalte

  • Laufende Beteiligungsverfahren und COVID-19: Wiederholung erforderlich?
  • Möglichkeiten zum Umgang mit Auslegung, Stellungnahmen, Erörterungsterminen  und Bekanntmachungen nach geltendem Recht
  • Verfahrenserleichterungen durch das Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG)
  • Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse in den Antragsunterlagen
  • Zeitliche Grenzen
  • Erfahrung mit digitalen Beteiligungsformaten (Ansatz, Vorbereitung, Ablauf...)
  • Wie geht es ab dem 1. April 2021 weiter?

Ihre Fragen zu laufenden oder geplanten Verfahren können Sie uns gerne auch bereits im Vorfeld des Online-Seminars zusenden. Gerne geben wir diese an die Referenten weiter!

12.30 Uhr Ende des Seminars

Referenten

Name

Unternehmen

Durinke

Dr. Peter Durinke

Wolter & Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft

ist seit 2009 Rechtsanwalt und leitet den Berliner Standort der Kanzlei Wolter Hoppenberg Partnerschaft mbB. Er referiert regelmäßig zu umweltrechtlichen Themen. Er berät insbesondere Vorhabenträger und Genehmigungsbehörden in Infrastrukturvorhaben.

mehrweniger
Elgeti

Dr. Till Elgeti

Wolter & Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft

ist seit 2003 Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Wolter Hoppenberg Partnerschaft mbB in Hamm (Westf.). Der Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum und Obmann des Fachausschusses „Vollzugsfragen des Wasserrechts“ der DWA. Er berät Unternehmen, Verbände und Behörden im Umweltrecht.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Seminar | Umweltakademie Fresenius GmbH
Dieses Seminar findet online statt.
Ihre Hotline für technische Fragen:
Telefon: +49 231 75896-50
E-Mail: infoumweltakademie-fresenius.de
www.umweltakademie-fresenius.de

Online-Seminar

Wir freuen uns, Sie in unserem virtuellen Seminarraum begrüßen zu dürfen.

Was benötigen Sie?

  • eine stabile Internetverbindung
  • funktionstüchtige Tonhardware: Lautsprecher und Mikrofon (Computeraudio oder Headset) 

Bitte testen Sie diese Grundvoraussetzungen im Voraus!

Was Sie erwartet?

  • Sie sehen und hören die Referenten und können die Vortragsfolien live verfolgen
  • Sie können Ihre Fragen direkt während des Vortrags oder im Anschluss in den Pausen stellen (Mikrofonfunktion am Endgerät benötigt)

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 349,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation

Gruppenrabatt

Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt (gilt nicht für Vertreter einer Behörde oder öffentlichen Hochschule). 


Jetzt anmelden
Jetzt anmelden
Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Auslage / Beiheftung

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – sei es eine Auslage am Anmeldecounter oder Beiheftung von Produktinformationen in der Veranstaltungsdokumentation.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Analisa Mills

Analisa Mills
Telefon: +49 231 75896-77
amillsumweltakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalisten und Redakteuren eine Plattform, um in Kontakt mit Experten zu treten.

Wenn Sie als Redakteur der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Pressemitteilung und – sofern vorhanden – Fotomaterial zu.


Sprechen Sie uns an:

Nico Jantzen

Nico Jantzen
Telefon: +49 231 75896-93
njantzenumweltakademie-fresenius.de

Medienpartner