Umweltakademie Fresenius-Fachtagung "Störfallrecht in der Praxis"

03.12. - 04.12.2019, Park Inn by Radisson Köln City West

Umweltakademie Fresenius-Fachtagung "Störfallrecht in der Praxis"

Sicherheitsabstände und Störfallprävention

Übersicht Referenten Veranstaltungsort Preise & Leistungen

Übersicht

Staatlich anerkannte Fortbildung für Störfall- und Immissionsschutzbeauftragte!


Das vollständige Programm erscheint in wenigen Wochen. Gerne sende ich Ihnen dieses demnächst kostenlos und unverbindlich zu. Klicken Sie hierzu bitte auf den Button "Updates anfordern" am rechten Seitenrand.

Den aktuellen Planungsstand haben wir für Sie zusammengefasst. Es erwartet Sie eine Vielzahl von Vorträgen, unter anderem zu folgenden Themen:

  •     Aktuelle Entwicklungen im Störfallrecht; kommt eine Novelle der Seveso-III-Richtlinie?
  •     Abstandsregelungen im europäischen und im deutschen Recht – die Bedeutung des Leitfadens KAS-18
  •     Stand der geplanten TA-Abstand – was kommt und wann?
  •     Sicherheitsmanagementsysteme und deren Bedeutung sowie Anwendbarkeit im Unternehmensalltag
  •     Sicherheitstechnische Kennzahlen interpretieren
  •     Die Öffentlichkeitsbeteiligung nach Art. 15 Seveso-III-Richtlinie – für wen relevant?
  •     Krisenkommunikation auf klassischem Wege und in den soziale Medien

Für wen ist diese Tagung wichtig?

Alle Unternehmen, die der Störfallverordnung unterliegen, insbesondere aus:

  •     Chemischer und pharmazeutischer Industrie
  •     Petrochemischer und mineralölverarbeitender Industrie
  •     Entsorgung und Recycling
  •     Automobilindustrie
  •     Kunststoffherstellung und -verarbeitung

Vorstände, Geschäftsführer, Mitglieder der Unternehmensleitung, Störfallbeauftragte sowie Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche:

  •     EHS
  •     Standortentwicklung, Raumplanung
  •     Strategisches Management
  •     Verfahrens- und Anlagensicherheit
  •     Facility-Management
  •     Recht und Standortmarketing
  •     Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Fortbildungsnachweis

Die Tagung ist bundesweit staatlich anerkannt als Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte! Diese ist alle zwei Jahre gesetzlich gefordert. Sie erhalten am Ende der Tagung ein anerkanntes Zertifikat Ihrer Fortbildung zum Erhalt Ihrer Fachkunde im Sinne des § 9 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV

Bildnachweis: © Graphithèque - fotolia.com

Referenten

Folgende Referenten haben bereits zugesagt, weitere folgen in Kürze.

Name

Unternehmen

Carbon

Dieter Carbon

Comidio

ist bei der Comidio GmbH in Frankfurt am Main Chief Security Officer (CSO) und Organisator des Arbeitskreises ‚Internet Sicherheit‘ beim VDI-Rheingau.

mehrweniger
Herrmanns

Dr. Jürgen Herrmanns

HJH Consult

ist erfahrener Störfallexperte mit einer langjährigen Erfahrung in der Mineralölindustrie und Petrochemie. Über mehrere Stationen bei VEBA OEL und BP war er zuletzt als Leiter einer Stabsstelle für Umweltschutz, Arbeitsschutz und Anlagensicherheit bei BP Refining and Petrochemical tätig. Während seiner Tätigkeit hat er vielfältige Rollen auch als Lobbyist für Umweltschutz und Anlagensicherheit in nationalen und internationalen Gremien und in der Politik übernommen. Hier hat er in 25 Jahren Tätigkeit Vorstände bei Unternehmen in Chemie- und Mineralölverbänden beraten.

mehrweniger
Jochum

Prof. Dr. Christian Jochum

Unternehmensberatung, ehemals Kommission für Anlagensicherheit

ist ehemaliger Vorsitzender der Kommission für Anlagensicherheit. Heute ist er Unternehmensberater in Bad Soden und Direktor des „European Process Safety Centre“ in Rugby/GB. Davor war er Leiter der Sicherheitsabteilung und Konzern- Störfallbeauftragter der früheren Hoechst AG.

mehrweniger
Müggenborg

Prof. Dr. Hans-Jürgen Müggenborg

Müggenborg Kanzlei für Umwelt- und Technikrecht

ist Inhaber der Müggenborg Kanzlei für Umwelt- und Technikrecht in Aachen. Er ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und seit Anfang 2014 Vorsitzender des DAV-Umweltausschusses beim deutschen Anwaltsverein.

mehrweniger
Schoppen

Claudia Schoppen

AULINGER Rechtsanwälte

Claudia Schoppen ist Fachanwältin für Verwaltungsrecht und nach verschiedenen Stationen bei anderen Kanzleien, u.a. bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft in Essen, seit 2018 bei Aulinger Rechtsanwälte in Bochum im Beratungsbereich „Umwelt- und Planungsrecht“ tätig.

mehrweniger
Uth

Dr. Hans-Joachim Uth

Sachverständiger für Chemische Anlagensicherheit, ehemals Umweltbundesamt

arbeitete seit 2008 beim Umweltbundesamt in Berlin. Nach Übernahme der Leitung der Geschäftsstelle der (ersten) Störfallkommission 1982 baute er den Bereich Anlagensicherheit und Störfallvorsorge am Umweltbundesamt aus und betreute diesen bis zu seinem Ausscheiden. Seit 2008 arbeitet er als selbstständiger Sachverständiger für chemische Anlagensicherheit in Berlin.

mehrweniger
Zimmermann

Peter Christian Zimmermann

iskom - Institut für Schulung, Kommunikation, Organisations- und Managementberatung

ist approbierter Psychotherapeut, Supervisor des Berufsverbandes Deutscher Psychologen (BDP) und als Wirtschaftspsychologe seit mehr als 20 Jahren in der Beratung von Unternehmen international tätig. Seit 1998 leitet er das iskom – Institut für Schulung, Kommunikation, Organisations- und Managementberatung in Neuss. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Einführung und Umsetzung von ganzheitlichen Krisen- und Notfallmanagementsystemen.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Park Inn by Radisson Köln City West
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln
Telefon: +49 221 5701-0
E-Mail: koelnproventhotels.com
www.parkinn-hotel-koeln.de

Wir haben für Sie im Veranstaltungshotel bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte buchen Sie direkt beim Hotel und nennen Sie das Stichwort „Umweltakademie Fresenius“.

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 1.595,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke
  • Abendveranstaltung am 3. Dezember 2019

Vertreter einer Behörde oder einer öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 795,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt

Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt (gilt nicht für Vertreter einer Behörde oder öffentlichen Hochschule).


Jetzt anmelden


Veranstaltungsdokumentation

Wären Sie gern dabei gewesen, sind jedoch zeitlich verhindert?

Den Austausch mit Fachkollegen können wir Ihnen nicht ersetzen, aber die Vorträge können Sie in Form einer Veranstaltungsdokumentation bestellen. Diese Dokumentation enthält alle Vorträge der Veranstaltung (die Zustimmung der Referenten vorausgesetzt). Der Postversand erfolgt versandkostenfrei, etwa zwei Wochen nach der Veranstaltung und nachdem wir Ihre Zahlung erhalten haben. Außerdem erhalten Sie die Zugangsdaten zu unserem geschützten Downloadbereich. Dort finden Sie die Vorträge in digitaler Form, in der aktuellsten Version und in Farbe.

Preis: € 295,00 zzgl. MwSt.


Dokumentation bestellen
Jetzt anmelden
Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Monika Stratmann

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Stratmann
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-48
mstratmannumweltakademie-fresenius.de

Monika Stratmann

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Stratmann
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-48
mstratmannumweltakademie-fresenius.de

Auslage / Beiheftung

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – sei es eine Auslage am Anmeldecounter oder Beiheftung von Produktinformationen in der Veranstaltungsdokumentation.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Dominique Perry

Dominique Perry
Telefon: +49 231 75896-64
dperryumweltakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalisten und Redakteuren eine Plattform, um in Kontakt mit Experten zu treten.

Wenn Sie als Redakteur der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Pressemitteilung und – sofern vorhanden – Fotomaterial zu.


Sprechen Sie uns an:

Rebecca Keuters

Rebecca Keuters
Telefon: +49 231 75896-76
rkeutersumweltakademie-fresenius.de

Kunden interessierten sich auch für: