Umweltakademie Fresenius-Intensivseminar „AwSV in der Praxis - Aktuelles zum anlagenbezogenen Gewässerschutz“

Wenige Plätze

29.10.2020, Park Inn by Radisson Köln City West

Umweltakademie Fresenius-Intensivseminar „AwSV in der Praxis - Aktuelles zum anlagenbezogenen Gewässerschutz“

Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte gemäß §§ 64 - 66 WHG

Übersicht Programm Referenten Veranstaltungsort Preise & Leistungen

Übersicht

Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte gemäß §§ 64 - 66 WHG

Die Themen:

  • AwSV – Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen – Aktuelles zum anlagenbezogenen Gewässerschutz
  • Die 1. Änderungsverordnung zur AwSV – Welche Neuerungen sind zu erwarten und welche Auswirkungen erwartet die Industrie?
  • Regelungen zur Löschwasserrückhaltung
  • Organisatorische Aspekte wie Fachbetriebspflicht, Erstellen von Anlagendokumentation und Betriebsanweisungen
  • Die Anzeigepflicht, genehmigungsrechtliche Aspekte und wesentliche Änderung von Anlagen
  • Technische Regeln wassergefährdender Stoffe (TRwS)
  • Erfahrungen der letzten 3 Jahre und mögliche Fallstricke für die Unternehmen aus der 1. Änderungsverordnung

Wen treffen Sie auf dieser Fortbildung?

  • Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz aus Gewerbe und Industrie
  • Vertreter der Genehmigungs- und Überwachungsbehörden
  • Wasserversorger, Abwasserentsorger sowie Wasserverbände
  • Umweltverantwortliche/Umweltbeauftragte aus Unternehmen
  • Beratungs- und Ingenieurbüros

Fortbildungsnachweis

Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Intensivtagung ein Teilnahmezertifikat zum Nachweis des Besuchs einer Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte gemäß §§ 64 – 66 Wasserhaushaltsgesetz.

Bildnachweis: © Marcin Balcerzak/shutterstock.com

Programm

Donnerstag, 29. Oktober 2020

8.30 Begrüßungskaffee und Ausgabe der Unterlagen

9.00 Begrüßung und Einführung durch die Umweltakademie Fresenius und die Seminarleiter

Dr. Anne Janssen-Overath, Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e.V. (FGMA) und Dr. Axel Nacken, Inovyn Deutschland

9.10 Die Bundes-Anlagenverordnung (AwSV) vom 18.04.2017

  • Die AwSV im Rechtsgefüge
  • Aufbau und wichtige Anforderungen
  • Anwendungserfahrungen, aktuelle Diskussionen in den Ländern

Dr. Anne Janssen-Overath

10.30 Fragen und Antworten

10.40 Kaffeepause

11.10 Die 1. Änderungsverordnung zur AwSV

  • Hintergrund
  • Wesentliche Änderungen
  • Auswirkungen auf die betriebliche Praxis

Dr. Axel Nacken

11.50 Regelungen zur Löschwasserrückhaltung

  • bisherige Vorschriften
  • zukünftige Regelungen nach der 1. Änderungsverordnung zur AwSV
  • Löschwasserrückhaltung für bestehende AwSVAnlagen

Dr. Axel Nacken

12.30 Fragen und Antworten

12.40 Gemeinsames Mittagessen

13.50 Organisatorische Aspekte wie Fachbetriebspflicht, Erstellen von Anlagendokumentationen und Betriebsanweisungen

  • Überwachung/Zertifizierung von Fachbetrieben
  • Pflichten der Fachbetriebe
  • Anlagendokumentation gemäß § 43 AwSV
  • Betriebsanweisung gemäß § 44 AwSV

Dr. Anne Janssen-Overath

14.20 Anzeigepflicht, genehmigungsrechtliche Aspekte, wesentliche Änderung von Anlagen

  • Anzeige gemäß § 40 AwSV
  • Eignungsfeststellung – behördliches und vereinfachtes Verfahren
  • Wesentliche Änderung von Anlagen
  • Erforderliche Unterlagen
  • Konzentrationswirkung des § 13 BImSchG

Dr. Axel Nacken

15.00 Fragen und Antworten

15.10 Kaffeepause

15.30 Technische Regeln wassergefährdender Stoffe (TRwS)

  • Allgemein anerkannte Regeln der Technik gemäß § 15 AwSV
  • Übersicht über die Technischen Regeln wassergefährdender Stoffe der DWA
  • DWA-A 779 „Allgemeine Technische Regelungen“
  • DWA-A 780 „Oberirdische Rohrleitungen“
  • DWA-A 785 „Bestimmung des Rückhaltevermögens“
  • DWA-A 786 „Ausführung von Dichtflächen“
  • DWA-A 788 „Flachbodentanks aus metallischen Werkstoffen“

Dr. Anne Janssen-Overath und Dr. Axel Nacken

16.50 Abschlussdiskussion

17.00 Ende der Veranstaltung und Ausgabe der Teilnahmezertifikate

Referenten

Name

Unternehmen

Janssen-Overath

Dr. Anne Janssen-Overath

Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e.V. (FGMA)

ist, nach langjähriger Tätigkeit bei Mannesmann in Düsseldorf, als Sachverständige für anlagenbezogenen Gewässerschutz selbstständig tätig. Sie ist technische Leiterin der Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e.V. (FGMA), Mitglied im DWA-Fachausschuss „wassergefährdende Stoffe“ und Vorsitzende des BDI-AK „Anlagenbezogener Gewässerschutz“.

mehrweniger

Dr. Axel Nacken

INOVYN

ist Leiter der Technischen Überwachung der INOVYN Deutschland. Er ist Mitglied im Arbeitskreis des VCI „Überwachungsbedürftige Anlagen“, Vorsitzender der Projektgruppe des VCI „Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“, Stellvertretender technischer Leiter der ÜChem, Mitglied im DWA-Fachausschuß IG-6 „Wassergefährdende Stoffe“ und Mitglied in der DWA-Arbeitsgruppe IG-6.1 „Oberirdische Rohrleitungen“.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Park Inn by Radisson Köln City West
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln
Telefon: +49 221 5701-0
E-Mail: koelnproventhotels.com
www.parkinn-hotel-koeln.de

Wir haben für Sie im Veranstaltungshotel bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte buchen Sie direkt beim Hotel und nennen Sie das Stichwort „Umweltakademie Fresenius“.

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 995,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke

Vertreter einer Behörde oder einer öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 495,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt

Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt (gilt nicht für Vertreter einer Behörde oder öffentlichen Hochschule). 


Jetzt anmelden


Veranstaltungsdokumentation

Wären Sie gern dabei gewesen, sind jedoch zeitlich verhindert?

Den Austausch mit Fachkollegen können wir Ihnen nicht ersetzen, aber die Vorträge können Sie in Form einer Veranstaltungsdokumentation bestellen. Diese Dokumentation enthält alle Vorträge der Veranstaltung (die Zustimmung der Referenten vorausgesetzt). Der Postversand erfolgt versandkostenfrei, etwa zwei Wochen nach der Veranstaltung und nachdem wir Ihre Zahlung erhalten haben. Außerdem erhalten Sie die Zugangsdaten zu unserem geschützten Downloadbereich. Dort finden Sie die Vorträge in digitaler Form, in der aktuellsten Version und in Farbe.

Preis: € 195,00 zzgl. MwSt.


Dokumentation bestellen
Jetzt anmelden
Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Auslage / Beiheftung

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – sei es eine Auslage am Anmeldecounter oder Beiheftung von Produktinformationen in der Veranstaltungsdokumentation.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Semsigül Poschmann

Semsigül Poschmann
Telefon: +49 231 75896-94
sposchmannakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalisten und Redakteuren eine Plattform, um in Kontakt mit Experten zu treten.

Wenn Sie als Redakteur der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Pressemitteilung und – sofern vorhanden – Fotomaterial zu.


Sprechen Sie uns an:

Rebecca Keuters

Rebecca Keuters
Telefon: +49 231 75896-76
rkeutersumweltakademie-fresenius.de

Medienpartner