Risikomanagement / Arbeitsschutz

Die Anforderungen von Risikomanagement, Arbeits- und Umweltschutz für produzierende Unternehmen ändern sich stetig. Halten Sie sich daher als betrieblicher Umweltbeauftragter, Leiter der Sicherheits-, Umwelt- oder Rechtsabteilung auf dem aktuellen Stand und diskutieren Sie mit Fachkollegen und Referenten aus der Industrie und der Rechtsberatung aktuelle Herausforderungen aus Ihrem Betrieb.

Themenbereich

Stichwort

2 Veranstaltung/en
  • 1

Aktuelles zur Industrieemissionsrichtlinie

Der BREF-Prozess und seine Folgen – Alles Stand der Technik?

Die BVT-Merkblätter zur Beschreibung der besten verfügbaren Techniken (so genannter Sevilla-Prozess oder BVT-Prozess) müssen teilweise umfangreich überarbeitet werden. Die Umsetzung dieser Vorgaben in deutsches Recht sind für die Industrie von großer Bedeutung. Das deutsche Anlagenzulassungsrecht und der Anlagenbestand werden maßgeblich durch die Vorgaben der BVT-Schlussfolgerungen beeinflusst. Erfahren Sie in diesem Praxisseminar und dem Workshop am 2. Tag, welche Bedeutung die nationale Umsetzung für Ihr Unternehmen hat.

08.10. - 09.10.2020
Radisson Blu Hotel Dortmund

Der Beitrag technischer Führungskräfte zur Standortakzeptanz

Unternehmen zwischen Behördendruck und Bürgerprotest

Kommunikation ist auch im Umweltbereich einer der entscheidenden Faktoren für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Ob der Umgang mit Protesten gegen Großprojekte, die Schließung eines Werks, der Außenauftritt bei Stör- und Ereignisfällen oder die Bewältigung einer Restrukturierung – Krisen sind Ereignisse, durch die akute Gefahren drohen für die Umwelt, für Lebewesen, für die Vermögenswerte und nicht zuletzt, für die Reputation Ihres Unternehmens.

26.11.2020
Steigenberger Hotel Dortmund
  • 1