Immissionsschutzrecht im Fokus

Kompakt und tagesaktuell informieren wir Sie über anstehende Neuerungen im Immissionsschutz und Ihre Rechte und Pflichten als Immissionsschutzbeauftragter. Die Schulung erfüllt die Voraussetzungen einer Fortbildung für Immissionsschutzbeauftragte gemäß 5. BImSchV und ist bundesweit staatlich anerkannt.

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

Fortbildung für Immissionsschutzbeauftragte gemäß 5. BImSchV

Anerkannte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte!

Die Themen:

  • Überblick über die Strukturen des Immissionsschutzrechts
  • Welche Bereiche, Maschinen und Aggregate unterliegen der Genehmigungspflicht?
  • Immissionsschutzrechtlichen Grundpflichten
  • Pflichten einschlägiger Rechtsverordnungen und aus der TA Luft 2021
  • Tipps und Hinweise zum förmlichen und vereinfachten Genehmigungsverfahren
  • Immissionsschutzrecht für IE-Anlagen, insbesondere Ausgangsbericht über den Bodenzustand
  • Lärmschutz – Worauf kommt es an?
  • Öffentlich-rechtliche- und strafrechtliche Verantwortlichkeiten im Unternehmen

Für wen ist diese Schulung wichtig?

  • Abteilungsleiter und leitende Mitarbeiter aus Umwelt-, Qualitäts-, Sicherheits- und Arbeitsschutzabteilungen
  • Betriebliche Umweltbeauftragte, v.a. Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte
  • Leiter Genehmigungen
  • Leiter der Rechtsabteilung

Fortbildungsnachweis

Die Tagung ist bundesweit staatlich anerkannt als Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutzbeauftragte! Diese ist alle zwei Jahre gesetzlich gefordert. Sie erhalten am Ende der Tagung ein anerkanntes Zertifikat Ihrer Fortbildung zum Erhalt Ihrer Fachkunde im Sinne des § 9 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV.

Bildnachweis: © Imaginis – Fotolia.com

 

Programm

Dienstag, 13. Dezember 2022 | Vormittagsblock 09:30 – 12:30 Uhr
9:15
Öffnung des virtuellen Seminarraums
9:30
Begrüßung durch die Umweltakademie Fresenius und Vorstellung des Referenten

Prof. Dr. jur. Hans-Jürgen Müggenborg, Müggenborg Kanzlei für Umwelt- und Technikrecht Immissionsschutzrecht

9:40
Überblick über die Strukturen des Immissionsschutzrechts
  • Wer ist Anlagenbetreiber?
  • Welche Bereiche, Maschinen und Aggregate unterliegen der Genehmigungspflicht?
  • Immissionsschutzrechtlichen Grundpflichten
  • Pflichten einschlägiger Rechtsverordnungen und aus der TA Luft 2021
  • Tipps und Hinweise zum förmlichen und vereinfachten Genehmigungsverfahren
Weitere Neuerungen im Immissionsschutzrecht – Was kommt? Was ändert sich? Und wie sollten Sie darauf vorbereitet sein?
12:30
Mittagspause


Nachmittagsblock 13:30 – 17:00 Uhr
13:30 Uhr
Immissionsschutzrecht für IE-Anlagen, insbesondere Ausgangsbericht über den Bodenzustand
Lärmschutz, vor allem in Industrieparks und Häfen
Öffentlich-rechtliche - und strafrechtliche Verantwortlichkeiten im Unternehmen
  • Beispiele für typische Unterlassungsdelikte im Betrieb
  • Delegation und Haftungsaddition
  • Was tun wenn der Staatsanwalt vor der Tür steht?
  • Hilfe durch Managementsysteme
16:30
Abschlussdiskussion
ca. 17:00 Uhr
Ende der Online-Schulung

Referent:innen

Name

Unternehmen

Müggenborg

Prof. Dr. Hans-Jürgen Müggenborg

Müggenborg Kanzlei für Umwelt- und Technikrecht

ist Inhaber der Müggenborg Kanzlei für Umwelt- und Technikrecht in Aachen. Er ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und seit Anfang 2014 Vorsitzender des DAV-Umweltausschusses beim deutschen Anwaltsverein.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Schulung
Dieses Schlung findet online statt.
Ihre Hotline für technische Fragen:
Telefon : +49 231 75896-50
E-Mail: infoumweltakademie-fresenius.de
www.umweltakademie-fresenius.de

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 995,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung
  • Veranstaltungsdokumentation zum Download
  • Teilnahmezertifikat

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen können Sie bis zu 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei und ohne Angabe von Gründen schriftlich stornieren. Bei späteren Stornierungen sowie bei Nicht-Login zur Online-Veranstaltung können keine Teilnahmegebühren erstattet werden.
Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung Zugang zu den Dokumentationsunterlagen.
Einen Ersatzteilnehmer können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Analisa Mills

Analisa Mills
Telefon: +49 231 75896-77
amillsumweltakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presseumweltakademie-fresenius.de