WHG und AwSV aktuell!

Durch eine Teilnahme an diesem Online-Seminar erneuern Sie Ihre Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte nach §§ 64 - 66 WHG. Sie erfahren, wie Sie die zahlreichen rechtlichen Anforderungen gemäß WHG und AwSV unter Einbeziehung der geänderten TRwS 779 vernünftig und rechtssicher im betrieblichen Alltag umsetzen können.

Garantierte Durchführung
18.04.2024
Online-Seminar
 Termin speichern
Auf Warteliste setzen

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Zusatztermin .

Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte gemäß §§ 64 - 66 WHG

Die Themen:

  • Aktuelles aus Brüssel und Berlin – welche Neuerungen sind zu erwarten und welche Auswirkungen erwartet die Industrie?
  • Umsetzung des neuen Technischen Regelwerks wassergefährdender Stoffe 779: Ordnungsprüfung, Sachverständigenprüfung, Anlagendokumentation
  • Regelungen zur Löschwasserrückhaltung
  • Die Einleitungsgenehmigung läuft aus, die neue ist (noch) nicht da – wie geht es weiter?
  • Verhalten vor und nach einem Unfall: Meldepflichten, Vorgehen der Behörde und Richtlinien der Versicherer
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Für wen ist dieses Online-Seminar wichtig?

  • Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz aus Gewerbe und Industrie
  • Mitarbeitende der Genehmigungs- und Überwachungsbehörden
  • Wasserversorger, Abwasserentsorger sowie Wasserverbände
  • Umweltverantwortliche/Umweltbeauftragte aus Unternehmen
  • Beratungs- und Ingenieurbüros

Fortbildungsnachweis

Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Fortbildung ein Teilnahmezertifikat zum Nachweis des Besuchs einer Fortbildung für Gewässerschutzbeauftragte gemäß §§ 64 - 66 Wasserhaushaltsgesetz.

Bildnachweis: © RonFullHD – iStock

 

Programm

Donnerstag, 18. April 2024


Vormittag | 09:30 – 12:30 Uhr
09:30
Begrüßung durch die Umweltakademie Fresenius, Vorstellung der Referenten und Teilnehmenden
Gesetzliche Neuerungen aus Brüssel und Berlin
  • Kommunalabwasserrichtlinie
  • Wasserwiederverwendung
  • Änderung der Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Was ist noch zu erwarten?

Dr. Till Elgeti und Dr. Karsten Keller, Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte

Kurze Kaffeepause
Aktuelle Fälle
  • Löschwasserrückhaltung, Beauftragtenstellung, Haftung und Verantwortung
  • Die Einleitungsgenehmigung läuft aus, die neue ist (noch) nicht da? Was tun?

Dr. Till Elgeti und Dr. Karsten Keller, Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte

Fragen und Antworten
12:30
Mittagspause


Nachmittag | 13:00 – 16:30 Uhr
Neues TRwS 779 – was Sie wissen müssen
  • Ordnungsprüfung
  • Sachverständigenprüfung
  • Anlagendokumentation nach AwSV Bestands-/Neuanlagen (unter Einbeziehung des geänderten TRwS 779)

Michael Jurchen, Umweltberatung Jurchen

Kurze Kaffeepause
Aktuelle Fragestellungen aus der Praxis
  • Löschwasserrückhaltung
  • Verhalten vor und nach einem Unfall
  • Meldepflichten des Betreibers und weiteres Vorgehen der Behörde bei einem Unfall (unter Einbeziehung des geänderten TRwS 779)
  • Richtlinie der Versicherer

Michael Jurchen, Umweltberatung Jurchen

Fragen und Antworten
16:30
Ende des Online-Seminars

Referent:innen

 

Name

Unternehmen

Elgeti

Dr. Till Elgeti

Wolter & Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft

Dr. Till Elgeti ist seit 2003 Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Wolter Hoppenberg in Hamm und begleitet seit vielen Jahren die öffentliche Hand und private Unternehmen im Umweltrecht. Er besitzt umfangreiche Erfahrung bei der Steuerung von komplexen Projekten von der Konzeption, über die vertraglichen Vereinbarungen und die notwendigen Genehmigungsverfahren bis zur Umsetzung. Der Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum und Mitglied im Fachausschuss „Emissionen aus Abwasseranlagen“ sowie Obmann des Fachausschusses „Vollzugsfragen des Wasserrechts“ der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA).

mehrweniger
Jurchen

Michael Jurchen

Umweltberatung Jurchen

Michael Jurchen war über 30 Jahre in der industriellen Instandsetzung für sämtliche Luftfahrtzeuge der Bundeswehr tätig. Dort hat er unter anderem als Produktionsleiter eine chemische Anlage der oberen Klasse betrieben, und war Beauftragter für die Gebiete Gewässerschutz, Immissionsschutz, Störfälle und Abfall und sowie QM- und Energie-Auditor. Seine Ausbildungsschwerpunkte lagen im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Galvanosicherheitstechnik. Er verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung in der Erwachsenenbildung, und ist heute freiberuflich im Bereich der Schulung und der betrieblichen und umweltrelevanten Analyse von Betrieben und Unternehmen tätig.

mehrweniger
Keller

Dr. Karsten Keller

Wolter & Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft

hat zu einem immissionsschutzrechtlichen Thema promoviert und berät seit vielen Jahren Mandanten in allen umweltrechtlichen Fragen, insbesondere im Immissionsschutz- und Wasserrecht. Er begleitet Genehmigungsverfahren und vertritt Vorhabenträger und Anlagenbetreiber vor Gericht insbesondere gegen nachträgliche Anordnungen sowie bei Nachbar- und Umweltverbandsklagen.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Seminar
Dieses Seminar findet online statt.
Bei Fragen erreichen Sie uns unter:
Telefon : +49 231 75896-50
E-Mail: infoumweltakademie-fresenius.de
www.umweltakademie-fresenius.de

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 895,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung
  • Veranstaltungsdokumentation zum Download
  • Teilnahmezertifikat

Vertreter:innen einer Behörde oder einer öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 595,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten die dritte und jede weitere Person 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen können Sie bis zu 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei und ohne Angabe von Gründen schriftlich stornieren. Bei späteren Stornierungen sowie bei Nicht-Login zur Online-Veranstaltung können keine Teilnahmegebühren erstattet werden.
Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung Zugang zu den Dokumentationsunterlagen.
Eine Ersatzperson können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
fortbildungumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
fortbildungumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
fortbildungumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Monika Stratmann

Monika Stratmann
Telefon: +49 231 75896-48
infoumweltakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presseumweltakademie-fresenius.de

Kooperationspartner