Notfall- und Krisenmanagement für Anlagenbetreiber

Wer sich professionell auf den Ernstfall vorbereiten möchte, ist im Online-Seminar „Notfalls- und Krisenmanagement für Anlagenbetreiber“ richtig. Es werden Ihnen praxisnahe und nachvollziehbare Maßnahmen aufgezeigt, wie Sie ein Notfall- und Krisenmanagement vernünftig aufbauen, planen und durchführen können und gibt Tipps, wie Notfälle und Krisen von vornherein vermieden werden können.

13.10. — 14.10.2022
Online-Seminar
 Termin speichern
Platz vorreservierenBuchen

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

Brände, Explosionen, Stoffaustritte oder Unfälle

Was Sie bei diesem Seminar erwartet:

In dem zweitägigen Online-Seminar werden Ihnen praxisnahe und einfach nachvollziehbare Maßnahmen dargestellt und aufgezeigt, wie Sie ein Notfall- und Krisenmanagement vernünftig aufbauen, planen und durchführen können.

Praxisnah – aufklärend – hilfestellend – topaktuell!

Im Ernstfall läuft leider alles anders

Je besser Sie sich in Ihrem Betrieb auf diese möglichen Notfallsituationen vorbereitet haben, umso mehr können Sie dem Notfall trotzen und ggf. arbeitsfähig bleiben. Mit einem Notfallkonzept reagieren Sie auf Situationen richtig und schaffen es Schadensausmaße begrenzter zu halten. Die richtigen Ansprechpartner sind sofort im Boot, ungewünschte Überraschungen halten sich begrenzt.

Wie wichtig Notfallplanung in den Unternehmen ist, zeigen spätestens genau diese ungewünschten Schadensereignisse.

Was ist zu tun?

Ein Krisen- und Notfallmanagement bereitet ein Unternehmen auf diese Situationen vor, die hoffentlich nicht eintreten werden – Situationen, die zu Betriebsunterbrechung, hohem Schaden, ggf. Verletzten und Toten, Reputationsschaden in der Öffentlichkeit, erhöhten behördlichen und versicherungstechnischen Auflagen, im Extremfall zur Standortschließung oder Insolvenz führen.

Ein gutes Krisen- und Notfallmanagement beschreibt die möglichen Szenarien, legt Zuständigkeiten fest – und hilft im Ernstfall wie ein Kochbuch, zielgerichtet und sicher durch diese Situation zu kommen.

In Stress- und Notsituationen werden keine Entscheidungen mehr getroffen; die einzelnen in Notfällen zu treffenden Maßnahmen müssen bereits festgelegt sein – und dann einfach systematisch angewendet werden. Je genauer hier die Maßnahmen vorher festgelegt sind, die einzelnen Mitglieder des Krisenstabs in ihre Aufgaben eingewiesen und sensibilisiert sind, desto effektiver wird Ihr Krisenmanagement im Ernstfall funktionieren.

Für wen ist dieses Seminar wichtig?

  • Leiter EHS
  • Leiter Krisen- und Notfallmanagement
  • Umwelt- und Umweltmanagementbeauftragte
  • Störfall- und Brandschutzbeauftragte
  • Alle, die im Ereignisfall involviert sind und Maßnahmen ergreifen müssen

Bildnachweis: © vichie81 – AdobeStock

 

Programm

Donnerstag, 13. Oktober 2022
Vormittagsblock: 09:30 – 12:30 Uhr
Nachmittagsblock: 13:30 – 17:00 Uhr


Freitag, 14. Oktober 2022
Vormittagsblock: 09:30 – 14:00 Uhr
Einführung
  • Begriffsbestimmungen
  • Auslöser für Notfälle und Krisen
  • Aktuelle Fälle – und was wir daraus ableiten können
  • Konsequenzen
  • Sinn und Nutzen der Notfallplanung
  • Roter Faden zur Entwicklung eines Notfallkonzeptes
Rechtliche Grundlagen

Evakuierung und Räumung – wesentliche Faktoren, die berücksichtigt werden müssen Menschliches Fehlverhalten in Stresssituationen

Krisenstab
  • Zusammensetzung
  • Aufgaben und Befugnisse
Bedrohungsszenarien
  • Brand und Explosion
  • Bombendrohung / Terror
  • Technische Störungen
  • Naturkatastrophen
  • IT / Cyberkriminalität
  • Wirtschaftsspionage
  • Pandemie…
  • Prävention – Reaktion – Postvention
Verpflichtungen / Verhalten
  • der Vorgesetzten
  • des Sicherheits-/Notfallmanagers
  • des Krisenstabs
  • Funktionspersonal
  • der Evakuierungsbeauftragten
  • Kontrollmöglichkeiten
  • Übungen
Erforderliche bzw. sinnvolle Dokumentation
  • Notfallhandbuch
  • Funktionsbeschreibungen
  • Verfahrensanweisungen
  • Checklisten
Einbindung interner und externer Stellen für ein effektives Notfallkonzept
  • Erforderliche Absprachen mit externen Stellen
  • Umgang mit Presse / Medien
  • Fallstricke
  • Wie machen es andere deutsche Unternehmen?
  • Abzuleitende Lehren für die betriebliche Praxis
  • Best Practice

Referent:innen

Name

Unternehmen

Voss

Jens-Christian Voss

Ingenieurbüro Voss

leitet seit 1996 das Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz in Friedberg (bei Augsburg). Er ist Fachkraft für Arbeitssicherheit, Strahlenschutzfachkraft und Umweltbetriebsprüfer.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Seminar
Dieses Seminar findet online statt.
Ihre Hotline für technische Fragen:
Telefon : +49 231 75896-50
E-Mail: infoumweltakademie-fresenius.de
www.umweltakademie-fresenius.de

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 795,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung
  • Veranstaltungsdokumentation zum Download
  • Teilnahmezertifikat

Vertreter einer Behörde oder einer öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 495,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen können Sie bis zu 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei und ohne Angabe von Gründen schriftlich stornieren. Bei späteren Stornierungen sowie bei Nicht-Login zur Online-Veranstaltung können keine Teilnahmegebühren erstattet werden.
Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung Zugang zu den Dokumentationsunterlagen.
Einen Ersatzteilnehmer können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-68
bkramerumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesumweltakademie-fresenius.de

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Analisa Mills

Analisa Mills
Telefon: +49 231 75896-77
amillsumweltakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presseumweltakademie-fresenius.de

Kooperationspartner